Allgemein, Backen, Brote, Wochenende

Roggenbrot mit Schwarzroggen – Variante zum einfachen Roggenbrot

Roggenbrot mit Schwarzroggen ist eine wunderbare Alternative zu einem einfachen Roggenbrot. Eine etwas festere Struktur, aber sehr saftig und hält sich locker 1 Woche bei richtiger Lagerung (bei mir im Baumwollsackerl) frisch. Schwarzroggen ist ein Roggenmehl Type 2500. Es ist das dunkelste unter den Roggenmehlen. Da es sehr intensiv schmeckt, verwendet man es nie als… Weiterlesen Roggenbrot mit Schwarzroggen – Variante zum einfachen Roggenbrot

Allgemein, Einkochen, Snacks und Party Mitbringsel

Pomelomarmelade – bitter, wie es sich für eine Marmelade gehört

Pomelomarmelade, bitter wie Orangen- und Zitronenmarmelade. Ich finde ein echter Genuss. Die Pomelo bekam ich aus Nachbars Garten gesponsert 😊. Unser Deal: er spendet die Früchte, ich koche ein. Ich mag solche Deals 😊. Und Einkochen tue ich sowieso gerne und alles was sich finden lässt. Ich finde ein zugemachtes Glas ist zwar einmal Arbeit… Weiterlesen Pomelomarmelade – bitter, wie es sich für eine Marmelade gehört

Allgemein, Backen, Brote, Snacks und Party Mitbringsel

Hausgemachtes Focaccia – Star jeder Party

Hausgemachtes Focaccia ist ein Hit für jedes Fest. Auf unserem Gassenfest ist das Backen des hausgemachten Focaccia schon Tradition. Nachdem es diesmal hervorragend gelungen ist, und alle nach dem Rezept fragten, kommt es ins Familienkochen 😊. Ist die Verteilung einfacher 😊. Hier nun das Rezept für hausgemachtes Focaccia: Menge:  ½ - ¾ Blech Zutaten: 280… Weiterlesen Hausgemachtes Focaccia – Star jeder Party

Allgemein, Backen, Brote, Wochenende

Roggen-Hafer-Brot – absolutes Lieblingsbrot

Roggen-Hafer-Brot hat eine etwas längere Entstehungsgeschichte. Angefangen hat es mit einem Brot in das ich einfach ein paar Haferflocken eingebacken habe. Das Ergebnis war ok, aber nicht sonderlich gut. Ein paar Jährchen später und um ein paar Informationen reicher ist es, wie ich finde, nun ein wirklich gelungenes Brot. Ich wollte deshalb Haferflocken einbacken, da… Weiterlesen Roggen-Hafer-Brot – absolutes Lieblingsbrot

Allgemein, Gemüse, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Kohlsprossen – mit Maroni und Honig

Kohlsprossen (oder Rosenkohl) wird immer mehr mein bevorzugtes Wintergemüse 😊, solange es nicht zerkocht angeboten wird. Hier nun das Rezept für Kohlsprossen mit Maroni und Honig: Menge:  für 2 Portionen Zutaten: 300 g Kohlsprossen1 EL Butter oder Rapsöl1 Packung MaroniSalzPfefferPaprikapulver1 TL Honig oder Ahornsirup Zubereitung: Kohlsprossen putzen, die äußeren Blätter entfernen. Die Kohlsprossen halbieren und… Weiterlesen Kohlsprossen – mit Maroni und Honig

Allgemein, Gemüse, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Süßkartoffelcurry – mit Tomaten und Reis

Süßkartoffelcurry, überhaupt Curry, ist eines meiner Lieblingsgerichte. Und ich kann hier hervorragend im Kühlschrank „vergessene“ Gemüse verarbeiten 🤣. Nachdem ich eine sehr große Süßkartoffel im Kühlschrank „gefunden“ habe, habe ich kurzerhand mein Kartoffelcurry zu einem Süßkartoffelcurry umgemodelt 😊 Hier nun das Rezept für das Süßkartoffelcurry: Menge:  für 2 Portionen Zutaten: 1 -2 Süßkartoffeln1 daumengroßes Stück… Weiterlesen Süßkartoffelcurry – mit Tomaten und Reis

Allgemein, Gemüse, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Sellerie gebacken mit Apfel und Schafkäse – macht sich (fast) wie von selbst

Sellerie gebacken mit Apfel und Schafkäse, ein ganz einfaches Rezept, gut geeignet für`s home office 😊. Alles wird in einer Auflaufform gegart, somit auch wenig Abwasch🤣. Den Sellerie gebacken kannst du nicht nur mit Schafkäse belegen, du kannst ihn auch mit Butterbrösel bestreuen oder ganz pürieren. Auch Selleriemuffel werden diese Art der Zubereitung mögen. Der… Weiterlesen Sellerie gebacken mit Apfel und Schafkäse – macht sich (fast) wie von selbst

Allgemein, Einkochen, Snacks und Party Mitbringsel, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Asperl-Apfel-Chutney – etwas ganz besonderes

Asperl-Apfel-Chutney ist ein ganz besonderes Chutney. Asperln, auf Deutsch Mispeln https://de.wikipedia.org/wiki/Mispel , sind erst nach dem ersten Frost fertig zum Einkochen. Zum Glück hat Gaby vor Jahren einen Baum in ihrem Garten gepflanzt. Somit konnten wir heuer den Fruchtgenuss teilen und gemeinsam einkochen. Hier nun das Rezept für das Asperl-Apfel-Chutney: Menge:  einige Gläser 😊, ca.… Weiterlesen Asperl-Apfel-Chutney – etwas ganz besonderes

Drinks & flüssige Leckereien, Einkochen, Snacks und Party Mitbringsel

Rosmarin mal 2 – Rosmarinsirup und Rosmarin getrocknet 😍

Rosmarin habe ich genug im Garten 😊. Er mag den Standplatz und ist inzwischen ein richtiges Bäumchen geworden. Daher gibt es immer Rosmarin in Massen, nie in in Maßen😄. Da ich ihn aber schneiden muss, damit er uns nicht über den Kopf wächst, mache ich seit Jahren Rosmarinsirup (ich kann die Zweige einfach nicht in… Weiterlesen Rosmarin mal 2 – Rosmarinsirup und Rosmarin getrocknet 😍

Einkochen

Erdbeervariationen – haltbar für die Zeit ohne Erdbeeren 😍

Erdbeervariationen: ich liebe das Einkochen. Ab den ersten Früchten biegt sich der Vorratsschrank unter zahlreichen Gläsern und Flaschen. Abgesehen von Marmelade (eigentlich Fruchtaufstrich 😊) gibt es Sirupe, eingekochte Früchte und eingekochtes Gemüse (aber das wird eine andere Geschichte 😊). Ich finde, es muss nicht immer alles eingefroren werden, ein paar traditionelle Verarbeitungen zur Haltbarmachung (und… Weiterlesen Erdbeervariationen – haltbar für die Zeit ohne Erdbeeren 😍

Allgemein, Einkochen, Gemüse, Snacks und Party Mitbringsel

Spargel eingelegt – die Einkochsaison beginnt 😊

Spargel eingelegt, es gibt nichts Feineres als nach der Spargelsaison noch Spargel essen zu können. Halt so nach 2 – 3 Monaten Pause 🤣. Ich koche für mein Leben gerne ein. Ich sammle alle Gläser, die mir unterkommen, daher schauen meine auch nicht immer taufrisch aus 🤔. Meistens fällt mir das Einkochen am Wochenende ein,… Weiterlesen Spargel eingelegt – die Einkochsaison beginnt 😊

Allgemein, Gemüse, Hauptspeisen, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Tomaten-Bohnen-Pfanne mit Asiasalat

Tomaten-Bohnen-Pfanne, ein schnelles Gericht, gut geeignet im Home Office. Kocht sich praktisch zwischendurch 😊. Ich habe von der Gärtnerin meines Vertrauens wieder einmal Asiasalat bekommen. Normalerweise wird er in den besten Lokalen der Stadt angeboten, aber da ich einen direkten Draht zur Produzentin habe, bekommen ich auch öfters einen – und ich mag ihn sehr.… Weiterlesen Tomaten-Bohnen-Pfanne mit Asiasalat

Allgemein, Gemüse, Hauptspeisen, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Ofengemüse – bunt für trübe Regentage

Ofengemüse ist ein praktisches Rezept für das Kochen im Home Office oder für Putztage🤣 oder wenn du nicht aufwändig kochen magst. Gemüse vorbereiten, auf`s Blech damit und dann ab ins Backrohr. Wenn du eine Backautomatik an deinem Herd hast, brauchst du nur noch die Uhrzeit einstellen, an der es fertig sein soll. Ansonsten ein heißer… Weiterlesen Ofengemüse – bunt für trübe Regentage

Gemüse, Hauptspeisen, vegetarische Gerichte

Pasta mit rote Rübe und Mozzarella

Pasta mit rote Rübe und Mozzarella, eine gute Kombination, dazu ein wenig Weißwein (wenn Kinder mitessen, statt dessen etwas Zitronensaft), Senf und Dille, fertig ist das Fast Food für zu Hause. Rote Rübe ist früher auch so ein fades Gemüse gewesen, vielleicht kam es noch als süß-saurer Salat daher, das war aber schon alles. Die… Weiterlesen Pasta mit rote Rübe und Mozzarella

Allgemein, Beilagen, Salat, vegetarische Gerichte

Linsensalat

Menge: als Beilage für etwa 4 Personen; als Hauptgericht für 1 Person Zutaten: 1 große Dose Linsen (800 g) 1 Stange Stangensellerie1/2 Bund Petersilie1 kl. rote ZwiebelApfelessigSalzPfeffer Zubereitung: Linsenwasser (bei Dosenlinsen) abgießen und die Linsen in eine Schüssel füllen. Stangensellerie, Petersilie, Zwiebel klein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig… Weiterlesen Linsensalat

Beilagen, Salat, vegane Gerichte

Asiasalat mit Rotweinbirne

Asiasalate schmecken ganz anders als „normale“ Salate. Nach Senf, scharf, pikant. Je nach Jahreszeit ist der Salat auch immer mal anders zusammengestellt und schmeckt somit unterschiedlich. Auch mit verschiedensten Marinaden, ob süßer oder saurer, nach Senf schmeckend oder mit Kräutern, kannst du den Geschmack noch zusätzlich variieren. Im Sommer setzen Blüten, wie z.B. eine Brunnenkresse… Weiterlesen Asiasalat mit Rotweinbirne

Apfelspalten
Allgemein, Einkochen, Nachspeisen und süße Leckereien

Apfelspalten einkochen

Eingekochte Apfelspalten auf Vorrat für Strudel und Kuchen. Menge: Gläser je nach Apfelmenge. Zutaten: Äpfel aus dem Garten von Freunden 🙂 Zubereitung: Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen, Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Gläser heiß ausspülen und die Apfelspalten darin schichten. Immer wieder einmal mit der Faust festdrücken und gut verschließen. Die Wanne im… Weiterlesen Apfelspalten einkochen

Allgemein, Beilagen, Einkochen, Gemüse, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

Suppengemüse auf Vorrat

oder wie eine liebe Freundin es nennt: Schaas im Glas auf Vorrat, vegan, für alle Gelegenheiten, auch als Mitbringsel Menge: 4 - 5 Gläser à 300 ml Zutaten: 2,5 kg Suppengrün500 g Salz Zubereitung: Das Suppengrün (Karotten, Sellerie, Lauch, gelbe Rüben, Petersilwurzel und Petersilie) waschen. Karotten, Sellerie, gelbe Rüben und Petersilwurzel schälen und mit dem… Weiterlesen Suppengemüse auf Vorrat

Allgemein, Beilagen, Snacks und Party Mitbringsel, vegetarische Gerichte

Humus – schnell, einfach & extrem gut

Menge: für etwa 4 - 6 Personen (als Dip) Zutaten: 600 g Kichererbsen (aus der Dose)1/2 Bund Petersilie oder Koriander 1 Becher Joghurt SalzPfefferChili Achtung: Ich nehme statt Koriander immer Petersilie und reiche den Koriander extra, da immer die Hälfte aller Gäste keinen Koriander mag. Zubereitung: Kichererbsen in eine Schüssel füllen und Gewürze, Petersilie und… Weiterlesen Humus – schnell, einfach & extrem gut

Allgemein, Nachspeisen und süße Leckereien, Snacks und Party Mitbringsel, vegane Gerichte, vegetarische Gerichte

super fluffiges mousse au chocolat – vegan

Menge: für etwa 4 - 5 Portionen (Nockerl) Hinweis: Nicht erschrecken - das Kichererbsen-Wasser sieht unaufgeschlagen total wenig aus. Durch das Aufschlagen bekommt es jedoch extrem viel Volumen. Beim 1. Mal dachte ich, es kommt maximal eine Portion heraus. Zum Glück war dem dann jedoch nicht so. Zutaten: 300 g Kichererbsen aus der Dose (Ich… Weiterlesen super fluffiges mousse au chocolat – vegan