Blog

Unser Blog: Wir sind stetig auf der Suche nach neuen Rezepten und Kochideen. Hier findest du vielfältige Rezepte und hilfreiche Tipps rund um das Thema Kochen & Haushalt.

Gerne kannst du unsere Ideen und Kreationen kommentieren. Wir würden uns auch über deine eigenen Rezeptideen freuen.

Wenn du mehr über uns wissen möchtest, klicke hier: Wer wir sind

Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!

Sauerkrauttarte mit Strudelteig 😊

Sauerkrauttarte, ich hatte das Rezept ganz vergessen. Tante Karin rief an und erzählte, dass sie endlich meine Sauerkrauttarte gemacht hat. Welche Tarte??? Das Rezept ist sicher von dir, ich habe es mir sogar mit Namen aufgeschrieben. Ich habe dann in meiner Rezeptdatenbank gesucht und tatsächlich die Sauerkrauttarte im Jahr 2008 gefunden 🤣. Damit ich diese… Weiterlesen Sauerkrauttarte mit Strudelteig 😊

Dinkel-Joghurt Baguette – eine feine Sache 😊

Dinkel-Joghurt Baguette ist eine feine Sache. Wie alle Brote braucht auch das Dinkel-Joghurt Baguette etwas Geduld und Zeit, aber diese Zeit zu investieren lohnt sich. Der Teig ist sehr weich, du kannst ihn sicher auch im Topf backen. Ich habe eine Baguettebrotform genommen. Mit dem weichen Teig war es etwas anspruchsvoll 😊, aber das Ergebnis… Weiterlesen Dinkel-Joghurt Baguette – eine feine Sache 😊

Spaghettikürbis – mit Beilage oder ohne, ist immer ein Gedicht

Spaghettikürbis ist für mich jedes Jahr auf`s Neue eine Herausforderung. Es geht mir mit dem Spaghettikürbis wie mit dem Frucht-Blechkuchen. Ich finde nie das Rezept. Dabei ist die Zubereitung echt einfach. Zum Glück ist das Spaghettikürbisrezept von Franz und er hat es mir bis jetzt geduldig jährlich erklärt. Nun wird es ins Familienkochen aufgenommen 👍,… Weiterlesen Spaghettikürbis – mit Beilage oder ohne, ist immer ein Gedicht

Krautsalat – immer vorrätig

Krautsalat lässt sich wunderbar im Glas einkochen. Somit ist im Winter immer eine schnelle Beilage verfügbar. Ursula hat uns dieses wunderbare und einfache Rezept zur Verfügung gestellt. Nachdem ich ja eher spontan einkoche (und Rezepte schleißig lese) 😊, habe ich natürlich beim Nachkochen weder Sellerie, Salatgurke noch Karotten zu Hause gehabt, dafür aber genug restliche… Weiterlesen Krautsalat – immer vorrätig

Feigen-Tarte – gut für eine Feigenschwemme aus dem Garten

Feigen-Tarte ist wundervoll für reife Feigen. Ich habe die Tarte aber auch schon mit etwas härteren Feigen gemacht, meist den letzten im Jahr, die die Vollreife aufgrund des kühleren Wetters nicht mehr erreichen werden. Jedenfalls ist für die Tarte viel Alkohol nötig 😊, also nichts für Kinder. Auch wenn sich der Alkohol verkocht, bleibt doch… Weiterlesen Feigen-Tarte – gut für eine Feigenschwemme aus dem Garten

Caponata mit Bohnen – Sizilien lässt grüßen

Caponata ist ein herrlich erfrischendes Sommergericht und wird oft als Antipasti gereicht. Süß-säuerlich schmeckt es kalt genauso gut wie lauwarm. Ich esse es am liebsten noch sehr warm 😊 mit Brot dazu als Hauptgericht. Ich finde den Gemüsevariationen sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich hatte keine Melanzani, weil wieder mal zu spontan 😊, aber nur… Weiterlesen Caponata mit Bohnen – Sizilien lässt grüßen

Gemüse aus dem Glas – Vorrat für die kalte Jahreszeit

Gemüse aus dem Glas, hier Tomaten und Paprika, ist für die kalte Jahreszeit ein Hit. Der Dampfgarer macht es möglich, es funktioniert aber auch im Backrohr. Ich habe einige Cherrytomaten bekommen und hatte noch Paprika, die zu verbrauchen waren. Also ab ins Glas damit. Das Gemüse aus dem Glas ist ein beliebtes Mitbringsel für Freunde… Weiterlesen Gemüse aus dem Glas – Vorrat für die kalte Jahreszeit

Tomatenmark – Sommer im Winter

Tomatenmark oder auch Tomatensugo (nicht ganz so eingedickt) im Sommer einkochen ist Pflicht. Auch wenn Mann stöhnt, es ist zu heiß 😊. Einkochen von Sommergemüse in der kälteren Jahreszeit geht halt schwer 😂. Somit koche ich das Tomatenmark oft im Garten auf dem Campingdreibein ein. Ich habe Tomatenmark und Mann ist es in der Küche… Weiterlesen Tomatenmark – Sommer im Winter

Gefüllte Paprika von der Tante – heißbegehrt und glücklich machend

Gefüllte Paprika von der Tante liebt das Kind. Besonders da, anders als bei Muttern 😊, mehr Faschiertes als Reis in der Füllung enthalten ist 😂. Ganz klassisch halt und ohne Schnörksel. Manchmal braucht es nur ganz einfache Rezepte für den glücklichen Geschmack – und kochende Familienmitglieder, die diese Wünsche erfüllen 😍. Hier nun das Rezept… Weiterlesen Gefüllte Paprika von der Tante – heißbegehrt und glücklich machend

Roggenbrot mit Schwarzroggen – Variante zum einfachen Roggenbrot

Roggenbrot mit Schwarzroggen ist eine wunderbare Alternative zu einem einfachen Roggenbrot. Eine etwas festere Struktur, aber sehr saftig und hält sich locker 1 Woche bei richtiger Lagerung (bei mir im Baumwollsackerl) frisch. Schwarzroggen ist ein Roggenmehl Type 2500. Es ist das dunkelste unter den Roggenmehlen. Da es sehr intensiv schmeckt, verwendet man es nie als… Weiterlesen Roggenbrot mit Schwarzroggen – Variante zum einfachen Roggenbrot

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Everyday Quiche – ein Teig, unzählige Variationen

Pomelomarmelade – bitter, wie es sich für eine Marmelade gehört

Pomelomarmelade, bitter wie Orangen- und Zitronenmarmelade. Ich finde ein echter Genuss. Die Pomelo bekam ich aus Nachbars Garten gesponsert 😊. Unser Deal: er spendet die Früchte, ich koche ein. Ich mag solche Deals 😊. Und Einkochen tue ich sowieso gerne und alles was sich finden lässt. Ich finde ein zugemachtes Glas ist zwar einmal Arbeit… Weiterlesen Pomelomarmelade – bitter, wie es sich für eine Marmelade gehört

Hausgemachtes Focaccia – Star jeder Party

Hausgemachtes Focaccia ist ein Hit für jedes Fest. Auf unserem Gassenfest ist das Backen des hausgemachten Focaccia schon Tradition. Nachdem es diesmal hervorragend gelungen ist, und alle nach dem Rezept fragten, kommt es ins Familienkochen 😊. Ist die Verteilung einfacher 😊. Hier nun das Rezept für hausgemachtes Focaccia: Menge:  ½ – ¾ Blech Zutaten: 280… Weiterlesen Hausgemachtes Focaccia – Star jeder Party

Rosmarinblütenzucker – eine Alternative zu Vanillezucker

Rosmarinblütenzucker selbst zubereiten ist ganz einfach. Und ich finde eine gute Alternative zu Vanillezucker. Ich mag meinen Rosmarin, fasst schon ein Bäumchen (siehe auch Rosmarin mal 2) und heuer voller Blüten. Die Bienen freut es. Ein paar Blüten habe ich ihnen entwendet 😊 und mit Zucker vermengt, fertig ist der aromatisierte Zucker: Hier nun das… Weiterlesen Rosmarinblütenzucker – eine Alternative zu Vanillezucker

Unserem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.