Allgemein, Einkochen, Gemüse, Snacks und Party Mitbringsel

Spargel eingelegt – die Einkochsaison beginnt 😊

Spargel eingelegt, es gibt nichts Feineres als nach der Spargelsaison noch Spargel essen zu können. Halt so nach 2 – 3 Monaten Pause 🤣. Ich koche für mein Leben gerne ein. Ich sammle alle Gläser, die mir unterkommen, daher schauen meine auch nicht immer taufrisch aus 🤔. Meistens fällt mir das Einkochen am Wochenende ein, wenn dann schon alle Geschäfte zu haben und es für die Geschenke keine ordentliche Verpackung gibt. Ich sage euch: jedes Jahr dasselbe 😊. Aber irgendwann schaffe auch ich es und gehe für die Weihnachtsgeschenke ordentliche Gläser kaufen. Du siehst, heute sind wir bei den Mitbringseln und Geschenken. Einkochen und einlegen macht Spaß und nur allein Essen macht dick 😎. Und für alle, die die Geschenke betreffen könnten, vergesst es schnell wieder und tut ganz überrascht beim Überreichen 🤣.

Hier nun das Rezept für den Spargel eingelegt:

Menge: pro Glas

Zutaten:

  • 100 g Spargel (ich verwende dafür die kleinen und perfekt hergerichteten Spargelstangen von Brandenstein)
  • 250 ml Wasser
  • 1 Messerspitze Salz
  • etwas Zucker
  • 1 Zitronenscheibe einer Biozitrone

Zubereitung:

Den Spargel nur kurz waschen, das Wasser mit Salz und Zucker aufkochen. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden, die Kerne entfernen.

Ein Glas mit heißem Wasser ausspülen, die Spargelstangen und die Zitronenscheibe hineingeben, mit der Flüssigkeit aufgießen (die Spargelstangen sollten bedeckt sein) und fest verschließen. Dann im Dampfgarer bei 100°C 30 Minuten garen – und fertig ist alles.

Tipp: wenn du keinen Dampfgarer hast, kannst du das Ganze auch bei 100°C im Backofen für 40 Minuten machen. Die Gläser sollten dabei 3 cm hoch in heißem Wasser stehen – und ja, du kannst natürlich auch grünen Spargel verwenden.

Hinweis: überprüfe, ob sich der Deckel auch wirklich eingezogen hat.

Lust auf mehr Eingekochtes 😊.  Dann schau in unserer Kategorie Einkochen nach, diese wird immer wieder ergänzt. Wenn du Lust auf Spargel hast: Pasta mit grünem Spargel.

Autorin: Britta

Ein Gedanke zu „Spargel eingelegt – die Einkochsaison beginnt 😊“

Kommentar verfassen