Allgemein, Beilagen, Gemüse, Hauptspeisen, Salat, vegetarische Gerichte

Spaghettibohnen Salat

Hinweis: Ein wenig aufwendig, aber ein Hingucker.

Für 6-8 Portionen

Zutaten:

  • 750 g Fisolen (Spaghettibohnen)
  • 1 – 2 Paprika, rot
  • 125 g Tomaten, klein, orange
  • 1 Pkg. Schafkäse (200 g)
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, rot
  • 3 – 4 EL Rapsöl
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Fisolen putzen und 8 Minuten im Dampfgarer oder mit wenig Wasser im Topf garen, mit kaltem Wasser abschrecken. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneide, eventuell in wenig Rapsöl dünsten. Knoblauch und Zwiebel putzen, Knoblauch in Scheiben, Zwiebel in Ringe schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel zufügen, etwas dünsten. Gewürze und Zitronensaft einrühren, nochmals aufkochen und dann abdrehen.

Petersilie putzen und Blätter grob schneiden, Schafkäse würfeln und Tomaten waschen. Alles auf einer Platte anrichten, mit der Marinade übergießen und ev. vorsichtig mit den Händen vermengen.

Optional: Alles in eine Schüssel geben, vermengen und dann anrichten.

Varianten:
Falls du keine Spaghettibohnen bekommst, kannst du auch „normale“ Fisolen verwenden.

Wenn dir Fleisch fehlt, kannst du kross gebratenen Speck dazugeben. 😉

Tipp: Spaghettibohnen bekommst du (wenn du Glück hast) in der Gärtnerei Bach in Wien.

Autorin: Britta

Kommentar verfassen